Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Die Technologien des Gamings: Wie wir dank VR noch tiefer in die Spielewelt eintauchen

Die Spiele Welt wird immer wieder mit neuen Technologien auf den Kopf gestellt. Neue Games, neue Konsolen, neue Funktionen, einzigartige Controller und vieles mehr haben bereits viele Male die Gaming Welt aufgerüttelt und Spielefans lange an Schlangen anstehen lassen, um sich als Erster die neuste Erscheinung zuzulegen. Tech-Trend der Gaming Welt Nummer eins ist ganz klar Virtual Reality, bzw. die virtuelle Realität (VR). Mit den VR-Brillen Oculus Rift, HTC Vive und der Playstation VR ist VR inzwischen in den Wohnzimmern von Technik- und Gaming-Fans angekommen. Dank der neuen Technik wurde das Gaming mal wieder revolutioniert: Brille auf, und schon geht’s ab in eine vollkommen neue Welt.

Spieler wollen heute nicht mehr nur ihr Lieblingsspiel auf dem Bildschirm verfolgen, sie wollen selbst in das Geschehen eintauchen. Während VR hier die ultimative immersive Spielerfahrung bietet, ist dies nicht die erste Technologie, die versucht ein solches Erlebnis zu erzielen. Individualisierbare Avatare, wie bspw. in „Sims“ können hier als Anfang einer lebens näheren Spielerfahrung gezählt werden. Auch „Grand Theft Auto“ hat dieses Konzept aufgegriffen und die Spielfigur so entwickelt, dass sie sich zum einen anpassen lässt, sie sich aber auch entsprechend des Verhaltens des Spielers verändert und bspw. zunimmt, Muskeln aufbaut, sich Tattoos stechen lässt usw. Selbst Online-Casinos versuchen, ihren Kunden eine Spielerfahrung zu bieten, die einem realen Besuch im Casino ähnelt. Durch das Angebot von Live-Casinos fühlen sich Spieler durch eine Live-Übertragung mit echten Dealern und anderen Spielern, als würden sie im echten Casino sitzen. Als nächster Schritt zu einem immerseren Spielerlebnis wurden die Spiele Konsolen Nintendo Wii, Xbox Kinect und Playstation Move auf den Markt gebracht, auch die neue Nintendo Switch soll bald mit Bewegungssteuerung daherkommen. Mit entsprechenden Controllern kommt der ganze Körper des Spielers zum Einsatz und das Wohnzimmer wird kurzerhand zum Tennisplatz.

Das Konzept einer immersiven Spielerfahrung ist somit in Wirklichkeit nichts Neues. Dennoch schafft es VR, noch einen Schritt weiterzugehen. Dank einer VR-Brille taucht der Spieler selbst in die dritte Dimension ein und wird Teil des Geschehens. Durch die Brille wird der Rest der Welt ausgeblendet, Bewegungssensoren übernehmen die Bewegungen des Spielers im Spiel, der Mensch wird selbst zur Spielfigur – und, Überraschung, das lockt Spieler weltweit an. Immer mehr interessieren sich inzwischen für VR, so soll die Anzahl aktiver VR-Nutzer von 6,5 Millionen, die es noch 2016 waren, bis 2020 auf über 24 Millionen ansteigen. Für den VR-Markt wird bis 2020 somit ein Wert von über 21 Milliarden Dollar prognostiziert. Es ist wohl unverkennbar, VR ist der letzte Schrei in der Welt des Gamings und übernimmt immer mehr Gamer-Wohnzimmer.

Um dem Spieler ein vollkommen neues Erlebnis zu ermöglichen und das Meiste aus den neuen High-Tech-Brillen zu holen, bringen Entwickler nun immer mehr VR-Spiele auf den Markt. So schwebt der Spieler bei „Lone Echo“ im eigenen Wohnzimmer gefühlt in der Schwerelosigkeit, zieht sich an Objekten heran und kümmert sich um die Raumstation. In „Resident Evil: Biohazard“ wird das Abenteuer im Kampf gegen die skrupellosen Zombies noch näher erlebbar und der Horror wahrlich zum Leben erweckt. In „Robo Recall“ geht es ab, knallhart wird in diesem aufregenden Action-FPS geballert und zugeschlagen. Ein ganz besonders immersives Erlebnis bietet zudem „The Elder Scrolls V: Skyrim VR“. In der virtuellen Realität lässt sich die schier grenzenlose Welt aus Skyrim auf ganz besondere Weise erleben, wie es kein anderes VR-Spiel bisher auf die Beine gestellt hat. Diese und viele weitere Spiele versetzen den Spieler in neue, einzigartige Welten, die Eindruck machen.

Die neuste und wohl eine der beeindruckendsten Technologien, die die Spielewelt bisher aufgerüttelt hat, ist die virtuelle Realität. Durch das besonders immersive Spielerlebnis wird Gaming auf ein ganz neues Level gehoben. Diese Spiele werden nicht mehr nur schlichtweg gespielt, sie werden durch das Aufsetzen der VR-Brille fast schon selbst durchlebt. Was VR wohl alles zukünftig noch auf die Beine stellt? Es bleibt spannend!

Danke für deine Stimme! Erzähl der Welt wie du dich fühlst: .
How does this post make you feel?
  • Aufgeregt
  • Fasziniert
  • Amüsiert
  • Gelangweilt
  • Traurig
  • Sauer

Weiteres

Kommentar verfassen

Prefooter