Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Die Top 8 der Spukhotels

Die Hotelsuche www.trivago.de hat acht mysteriöse Hotels weltweit recherchiert, in denen Gäste von paranormalen Aktivitäten berichten.

roosevelt-titel

Düsseldorf, 30. Oktober 2015. Die Hotelsuche www.trivago.de hat acht Hotels weltweit recherchiert, in denen das Hotelpersonal und Gäste ungewöhnliche Dinge wahrgenommen haben. Marilyn Monroe taucht häufiger im großen Spiegel eines Hotels in Los Angeles auf, in Australien berichten Gäste, von einer dunklen Gestalt die nachts auf das Bett fällt und in Eureka Springs in Amerika zeichneten Geisterjäger mit ihrer Kamera Ganzkörpererscheinungen auf.

Hier die acht Hotels weltweit, die von den Gästen gute Bewertungen erhalten haben, in denen es jedoch spukt.

1. Hotel Burchianti – Florenz, Italien

zimmer_burchianti
himmelbett_burchianti
ansicht_burchianti

Inmitten der kleinen Gassen der Florenzer Altstadt meldet das Hotel Burchianti regelmäßig ungewöhnliche Begebenheiten. Hotelgäste berichten von einer plötzlich aufziehenden Kälte in den Räumen. Mutige verbringen eine Nacht in dem „Fresko-Zimmer“, in dem Benito Mussolino einst nächtigte. Diverse Gäste des Zimmers berichteten davon, Blicke von den Wänden zu spüren oder fühlten beim Aufwachen einen kalten Atem im Nacken. Einige Hotelgäste schwören darauf, dass ein pinker, transparenter Mann im Zimmer erschien, der dem italienischen Diktator ähnelte.

Hotel buchbar ab 184 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück via booking.com (14.11.2015-15.11.2015).

2. The Stanley Hotel – Colorado, USA

stanley_zimmer
stanley_ansicht
galerie_stanley

1909 eröffnete das The Stanley Hotel in Colorado und seit dem Tod des Hotellierpärchens in den vierziger Jahren melden Gäste paranormale Aktivitäten. Das Geisterpärchen ist laut Hotelpersonal regelmäßig in der Lobby zu sehen. Manchmal ertöne von dem Klavier aus dem Salon Musik, wie die Ehefrau sie zu Lebzeiten dort spielte. Im Zimmer 217, in dem ein Zimmermädchen starb, nächtigte Stephen King und fand hier die Idee für seinen Horror Bestseller Shining. Später berichtete ein älteres Ehepaar wie in der Nacht eine aufgescheuchte Frau durch das Zimmer lief, die anschließend in dem Ausguss der Badewanne verschwand in der auch in Kings Buch die Frau Selbstmord begang.

Hotel buchbar ab 272 Euro pro Nacht im Doppelzimmer via ihotelier.com (14.11.2015- 15.11.2015).

3. Russell Hotel – Sydney, Australien

ansicht_russell
zimmer_russell
halle_russell

Das Russell Hotel in Sydney in Australien prägt eine dunkle Geschichte. Nach der Eröffnung nächtigten Seemänner in dem damaligen Hostel. Danach diente das Gebäude als improvisiertes Krankenhaus während der Phase tödlicher Pockenausbrüche und der Beulenpest. Laut einigen Stimmen erweckten die anschließenden Renovierungsarbeiten des alten Sandsteingebäudes tote Gäste zum Leben. Heutzutage poltern Gestalten, die Prostituierten ähneln, durch die Gänge und klappern mit den Türen. Aus Raum Nummer acht klagen Besucher von einer dunklen Gestalt, die sich über dem Bett befindet und in der Nacht plötzlich auf sie hinunterfällt.

Hotel buchbar ab 187 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück via ebookers.de (25.11.2015-26.11.2015).

4. Hotel Hollywood Roosevelt – Los Angeles, USA

ansicht_roosevelt
halle_roosevelt
zimmer_roosevelt

Die ersten Academy Awards trugen die Veranstalter 1929 im Hotel Hollywood Roosevelt aus. Später zog es Marilyn Monroe häufiger in die Suite 1200 des Hotels, in der ein großer Spiegel hing. Dieser hängt nun in der Lobby und Gäste, wie auch das Hotelpersonal, sehen manchmal das auftauchende Spiegelbild der Blondine aufblitzen. Auch in der Bar am Pool begegneten Gäste selbst nach ihrem Tod der Schauspielerin. 1953 bereitete sich der vierfach Oscar nominierte Schauspieler Montgomery Clift in dem Zimmer 928 über drei Monate für seine Rolle in „Verdammt in alle Ewigkeit“ vor. Über die Flure der neunten Etage hören manchmal Besucher Clift beim Aufsagen seines Filmtextes zu.

Hotel buchbar ab 221 Euro pro Nacht im Doppelzimmer via expedia.de (14.11.2015- 15.11.2015).

5. Hotel The Place d ́Armes – New Orleans, USA

ansicht_place
zimmer_place

Ein beliebtes Hotel für Anhänger des Unerklärlichen ist das Hotel The Place d ́Armes in New Orleans. Die alten Gemäuer rund um das Hotel zeigen keinerlei Anzeichen über den Großbrand, der im 18. Jahrhundert die ehemalige Schule niederbrannte und damit das Leben vieler Schüler und Lehrer frühzeitig beendete. Jedoch gehören Schritte, Kinderlachen und das Geräusch von sich verschiebenden Möbeln zur Geräuschkulisse des Hauses. Zwei Geister spuken durch die Gänge, darunter ein kleines Mädchen, das nach ihrer Großmutter fragt und ein älterer, gut gekleideter Herr, der vor seinem Verschwindem mit dem Kopf nickt.

Hotel buchbar ab 124 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück via ebookers.de (24.11.2015-25.11.2015).

6. The Langham Hotel – London, Großbritannien

ansicht_langham
badewanne_langhamn
zimmer_langham

Das BBC nutzte nach dem Zweiten Weltkrieg das The Langham Hotel in London als Büro und berichtete von paranormalen Erscheinungen im Gebäude. In dem Raum 333 verbrachte ein frisch getrautes Paar seine Flitterwochen, doch der Mann brachte erst seine Frau und anschließend sich selbst in diesem Zimmer um. In diesem Raum treibt ein deutscher, liebeskranker Adeliger im Oktober sein Unwesen und geht auf die Gäste zu. Das englische Cricket Team verbrachte einen Aufenthalt in dem Hotel und klagte über akuten Schlafmangel durch plötzlich aufflackerndes Licht.

Hotel buchbar ab 488 Euro pro Nacht im Doppelzimmer via ebookers.de (14.11.2015- 15.11.2015).

7. The 1886 Crescent Hotel & Spa – Eureka Springs, USA

ansicht_1886
keller_1886
zimmer_1886

1886 öffnete das The 1886 Crescent Hotel & Spa als Luxushotel, meldete aber später Insolvenz an. Anschließend nutzte ein Mann, der sich als Arzt ausgab, das Gebaäde als Krankenhaus gegen Krebsbehandlungen und führte Experimente an lebenden und toten Menschen durch. Mehrere Erscheinungen tauchen regelmäßig im Hotel auf, wie ein Steinmetz, der beim Bauen des Hotels seine Füße verlor und sich anschließend vom Dach schmiss oder eine Krebspatientin, die in das Krankenhaus kam und jetzt über die Gänge schleicht. 2005 kamen die Moderatoren der amerikanischen Sendung „The Ghost Hunters“ in das Hotel und nahmen mittels ihrer Kamera Ganzkörpererscheinungen wahr.

Hotel buchbar ab 169 Euro pro Nacht im Doppelzimmer via expedia.de (21.11.2015- 22.11.2015).

8. Hotel Provincial –New Orleans – USA

ansicht_provincial
zimmer_provincial

Ein Geist eines Soldaten spukt durch die Wände des Hotel Provincial in New Orleans, dass während des Bürgerkriegs ein Krankenhaus war. Einige Umrisse von verwundeten Soldaten geistern durch die Gänge und rufen nach Hilfe. Manche Hotelgäste berichten von blutverströmten, auf dem Boden liegenden Soldaten. In einem Raum des Hauses verirrt sich manchmal ein liebeskranker Soldat und stellt von Geisterhand den Radiosender um. Mutige Gäste berichten davon, sich in diesem Raum beobachtet zu fühlen und kurz das Gesicht des radioliebenden Soldaten zu erkennen, bevor er verschwindet.

Hotel buchbar ab 152 Euro pro Nacht im Doppelzimmer via hotels.com (19.11.2015- 20.11.2015).

Über trivago

Reisende finden auf www.trivago.de das ideale Hotel zur günstigsten Rate. trivago ist die weltgrößte Online Hotelsuche, die Hotelraten von mehr als 900.000 Hotels auf über 250 Buchungsplattformen weltweit vergleicht. trivago integriert über 180 Millionen Hotelbewertungen und 14 Millionen Fotos, damit der User das ideale Hotel einfacher findet. Mehr als 120 Millionen Reisende nutzen mit Hilfe der zusätzlichen Filter den Hotelpreisvergleich monatlich. trivago wurde 2005 in Düsseldorf gegründet und betreibt mittlerweile 52 Länderplattformen in 33 Sprachen.

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter