Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Erster Eindruck: Neues in der iOS 9.3 Beta 1

Noch bevor sich Apples aktuelle Betriebssystemversion richtig etablieren konnte, haben die Kalifornier bereits iOS 9.3  in der Public Beta veröffentlicht. Dieses soll laut Apple selbst einige lang erwartete Neuerungen mit sich bringen. Also haben wir heute Morgen unser iPhone 6 Gerät in die Hand genommen und die öffentliche Betaversion installiert. 

iphoneZu aller erst fällt uns ins Auge, das sich optisch nichts verändert hat. Auch iOS 9.3 bringt das übliche Look and Feel der Vorgängerversionen mit sich. Als wir jedoch etwas in die Tiefen des Systems gehen, finden mir mehrere neue Features und nette Neuerungen. Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten:

iOS 9.3 mit Nachtmodus
Die neue Version des Apple Betriebssystems bringt einen neuen Nachtmodus mit sich. So kann man beispielsweise die Farbtemperatur des Bildschirms so einzustellen, dass er für die Augen entspannenderes Licht bietet. Die neue Funktion findet sich unter Einstellungen > Anzeige & Helligkeit.

Passwort für Notizen
Gehört ihr auch zu den Applenutzern, die allerhand Privates in den Notizen niederscheiben? Dann wird euch die neue in iOS 9.3 integrierte Passwort Protection Funktion sehr hilfreich sein. Unter Einstellungen > Notizen > Passwort Protection könnt ihr ein Passwort für eure Notizen festlegen. Selbstverständlich habt ihr alternativ ach die Möglichkeit eure Notizen mit Touch ID freizuschalten.

Apps verstecken
Eine wohl der meist ersehntesten Funktion ist wohl die Apple Apps endgültig vom Homebildschirm verschwinden zu lassen. In zahlreichen Foren regen sich Nutzer beispielsweise über das Auftauchen der Apple Watch App auf dem eigenen Gerät, auch ohne das Besitzen der Smartwatch auf. Nun bietet Apple in iOS 9.3 endlich die Möglichkeit eben diese Apps zu entfernen. Diese findet ihr zwar noch nicht in der Public Beta, zumindest nicht in den Einstellungen, jedoch können über den sogenannten Betreuungsmodus “Restrictions” vergeben werden die gewisse Apps dann ausblenden. Hier könnt ihr im Detail nachlesen, wie ihr vorgeht: Reddit Link. Das diese Funktionalität nun aufgetaucht ist, kann als Zeichen gewertet werden, das Apple an einer hauseigenen Lösung für verärgerte Nutzer arbeitet.

Allgemeine Performanceverbesserungen
Das Apple mit den diversen Updates starke Performanceprobleme hatte ist bekannt. Allgemein scheint die 9.3 Beta nun runder zu laufen als die Vorgängerversionen. Der Homescreen fühlt sich schneller und direkter an. Die Übersicht der geöffneten Apps öffnet sich schnell und flüssig und auch Touch ID wird direkter angesprochen. Allgemein sprechen Apps direkter als vorher an – auch bei 5-6 gleichzeitig genutzten Apps konnten wir keinen spürbaren Performanceeinbruch verzeichnen. Jedoch handelt es sich hierbei um eine rein subjektive Meinung und muss sich erst noch in diversen Benchmarks behaupten.

Apple Health, Car Play und Karten Verbesserungen
Apple Health arbeitet nun besser mit der Hauseigenen Smartwatch zusammen. Auch CarPlay wurde nun um einige neue Fahrzeugmodelle erweitert, was das iPhone immer weiter auch in der Automobilbrnche festigt. Auch Karten wurde um neue POIs (Places of interest – interessante Plätze) erweitert sowie die Funktionalität der Navigation etc. verbessert.

Apple Classroom
Apple führt mit iOS 9.3 seine neue Multiuser App Classroom ein. Diese ermöglicht es beispielsweise Lehrern auf Schüler-iPads Inhalte zu verwalten und Ergebnisse zu beobachten wie auszuwerten. Somit versucht Apple sich an der Digitalisierung der Klassenzimmer des 21. Jahrhunderts.

Da es sich bei der veröffentlichten Version bisher nur um die BETA 1 handelt, werden wir diesen Beitrag im Laufe der folgenden Veröffentlichungen für euch aktualisieren und neue Funktionen umgehend hier beifügen.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter