Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

McDonalds: Der Burger Riese in der Burger-Krise

Wer hätte das gedacht: Mc Donalds – eine der größten Amerikanischen Exportmarken leidet derzeit an enorm schwacher Konjunktur.

mcdonalds-nyc-2012

Verantwortlich hierfür sind viele Faktoren. So wird unter anderem eine schlechte Preispolitik mit den kürzlich in den USA verfügbaren Mighty-Wings zu den maßgeblichen Gründen gezählt. Diese waren für $1 pro Flügel erhältlich. Vergleichsweise bekommt man bei der Konkurrenz für den gleichen Preis ca. 5 dieser (etwas kleiner ausfallenden) Flügel-Filets.

Mc Donalds hat in den letzten Monaten Umsatzeinbußen von knapp 30% verzeichnen Müssen, während namenhafte Mitstreiter ihre Marktanteile massiv ausbauen.

Neben der mangelhaften Preispolitik werden auch schlechte Wualität, zu lange Wartezeiten und das schlecht florierende Russland-Geschäft als mögliche Ursachen aufgeführt. Wirtschaftsexperten jedoch geben Don Thompson, dem Konzernchef, die Schuld. Seine Denkweisen seien zu kompliziert und unstrukturiert um ein Unternehmen wie Mc Donalds zu führen.

Welche Konsequenz Mc Donalds langfristig aus dieser Krise zieht ist noch unklar. Führende Experten jedoch meinen, das sich der Burger – Riese aus dieser Krise nicht wieder erholen wird.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter