Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Mysteriös: Außerirdisches Radiosignal entdeckt!

Australische Astronomen haben ein mysteriöses “außerirdisches” Radiosignal im Weltall entdeckt. Der “Fetzen” wurde bereits im Mai 2014 entdeckt, die Veröffentlichung jedoch zurück gehalten.

479658_kosmos_noch_nebo_teleskop_radio_1920x1200_(www.GdeFon.ru)

Bild: ESO/C. Malin

Voller Freude berichten australische Astronomen ein “außerirdisches” Radiosignal entdeckt zu haben. Was klingt als würde Aliens versuchen mit uns Kontakt aufzunehmen könnte in Wirklichkeit einen unspektakulären Hintergrund haben. Die Forscherin Emily Petroff geht davon aus, dass das Signal natürlichen Ursprungs ist.

Außerirdisches RadiosignalDie Theorien des Ursprungs reichen von schwarzen Löchern zu Außerirdischen, die ins Weltall Funken. Die Entdeckung muss nicht zwangsläufig ein tatsächliches “Radiosignal”sein, wie es allgemein bekannt ist. So geht man zum Beispiel davon aus, dass das Kollabieren eines Sterns derartige Radiowellen auslösen kann. Es wurden nun Astronomen aus der ganzen Welt hinzugezogen um den Ursprung des mysteriösen Signals ausfindig zu machen. Weder Herkunft noch Art des Signals sind derzeit bekannt.

Es wurden bereits 2007 ähnliche Signale entdeckt, jedoch nicht mit einer derartigen Stärke. Die Forscher versuchen nun weitere Radiowellen aufzufangen, um die Herkunft genauer bestimmen zu können, denn die Zeit sei hierbei einer der wichtigsten Schlüssel. So kann man bei einer Live-Aufnahme versuchen das Signal direkt zurück zu verfolgen und so dessen Herkunft bestimmen.

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter