Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Sensationell: Neue Alzheimer Behandlung bringt das Erinnerungsvermögen zurück!

Australischen Wissenschaftlern könnte endlich der Durchbruch in der Alzheimerbekämpfung gelungen sein. Mithilfe von Ultraschall ist es ihnen gelungen das Erinnerungsvermögen des Gehirns in 75 von 100 Fällen wiederherzustellen. 

brain-tangles_1024-1

Australische Forscher haben eine nicht-invasive Ultraschallbehandlung entwickelt die es bei Alzheimerpatienten schaffen könnte das Erinnerungsvermögen wieder völlig herzustellen. Die Methodik “befreit” mit Ultraschall das Gehirn von Neurotoxinen wie z. B. Amyloid-Plaques.

Bei Alzheimer setzt sich das Amyloid-Plaques häufig zwischen den Neuronen ab und bilden mithilfe von Neurofibrillen Ablagerungen, die das Erinnerungsvermögen beeinträchtigen. Wer hierzu ausführlichere Informationen wünscht, kann  auf Wikipedia weiterlesen.

Nun will es das australische Team geschafft haben diese Ablagerungen mithilfe von speziellem Ultraschall (focused therapeutic ultrasound) zu lösen. Genu genommen dringt der Ultraschall in das Gehirn ein und führt zum Freisetzen der Mikrogliazellen, welche für die gehirneigene Reinigung zuständig sind. Die freigesetzten Zellen befreien dann das Gehirn von dem abgelagerten Beta-Amyloid-Klumpen innerhalb weniger Stunden.

Das Forschungsteam berichtet eine 75-prozentige Erfolgsquote bei ersten Tests an Labormäusen ohne das irgendwelche Schäden verursacht wurden. Nun will das Team an größeren Tieren, wie z. B. Schafen testen. Sollten diese Tests ebenfalls positiv Verlaufen wollen die Australier frühestens 2017 die ersten Test an Alzheimerpatienten durchführen.

Sending
User Review
4 (1 vote)

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter