Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Updatewahn: Warum tust du mir das an Konsole?

updatewahn-konsole

Ich erinnere mich an glorreiche Zeiten, in denen man das Spiel einlegte, den Controller in die Hand nahm und direkt loslegen konnte. Lange vorbei scheinen diese Zeiten. Vielleicht liegt es daran, das ich die letzte Konsolengeneration komplett übersprungen hatte das es mir jetzt besonders auffällt aber nervt euch dieses “geupdate” denn nicht auch?

Es scheint fast, als strafe mich meine XBOX ONE dafür, das ich meine Games nicht regelmäßig spiele. Natürlich, denn ich bin Casual Gamer und hätte mich meine Konsole das bei der Einrichtung gefragt, dann wüsste sie dies auch. Aber nun ist es so, dass jedes Mal wenn ich eine CD einlege oder ein Spiel aus meinen Pins auswähle ich einen schwarzen Bildschirm erhalte auf dem in großen weißen Lettern steht “Dieses Spiel muss aktualisiert werden”.

Generell keine schlechte Sache, nur ist es so das ich in einer recht ländlichen Gegend wohne, in der das Breitbandinternet zwar vorhanden aber alles andere als schnell ist. So sollte mir meine Xbox wenigstens die Wahl lassen, dieses Update später durchzuführen und mich dennoch in meine Singleplayerkampagne einsteigen lassen. Stattdessen wird man regelrecht gezwungen die Zeit zu Opfern, was im ersten Moment ja nicht wirklich schlimm klingt.

Jetzt hatte ich kürzlich jedoch folgende Situation: meine Freundin war ca. 1 1/2 Stunden außer Haus die es zu überbrücken galten. Das Spiel, das ich sonst spielte hatte ich gerade fertig also wollte ich einfach eine kurze Partie Geplänkel starten: Diablo 3, welches ich vorsorglich erst eine Woche vorher upgedatet hatte. Doch da tauchte auch schon der fiese schwarze Bildschirm, auf welcher mir das Spielen verweigerte.  Also dachte ich, ich könnte ersatzweise ungehindert einen kurzen Blick nach Los Santos aus GTA V werfen, doch auch dies wollte mir die Konsole nicht gewähren. Ähnliches erlebte ich im Anschluss mit HALO, Fable Legends und so ziemlich jedem anderen Spiel, das ich starten wollte.

Ich entschied mich dann also dazu Diablo 3 zu laden, während ich mir einen Kaffee machte – und noch einen – und noch einen. Am ende verschwendete ich die komplette verfügbare Zeit nur damit Updates für meine Spiele zu laden, ohne auch nur eins spielen zu können. Ich fuhr dann los meine Freundin zu holen, im Wissen, das ich diese Bugfixes völlig umsonst geladen hatte, da ich die Spiele ohnehin in nächster Zeit nicht mehr starten werde und zu dem Zeitpunkt, an dem das der Fall ist, bereits ein neues Update erschienen ist.

WIESO Microsoft? Wieso gebt ihr Spielern nicht die Möglichkeit Updates auszusetzen und diese später zu installieren? Wieso gibt es keine Möglichkeit die Updates im Hintergrund zu laden, während man die Konsole nicht nutzt? Wieso genieße ich als Konsolenspieler nicht den gleichen Luxus eines PC-Gamers ein Update NICHT installieren zu müssen?

Ich finde, das Konsolenhersteller hier auf jeden Fall nachhol- bzw. Verbesserungsbedarf haben. Denn es scheint wie eine Strafe für Casual Gamer für das unregelmäßige nutzen eurer Technologie.

 

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter