Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Ende gut, alles gut: 5 unglaubliche Theorien was nach dem Tod kommt

frau-im-wasser-wiedergeburt

Glaubt ihr an das Leben nach den Tod oder gehört ihr eher zu den Menschen, die davon ausgehen, das nach dem Tod einfach nichts ist und man aufhört zu existieren? Ich persönlich liege irgendwo dazwischen. Es ist für uns zu Lebzeiten wirklich schwer sich vorzustellen, was nach dem Tag ‚X‘ kommen wird und noch schwieriger ist es dann, dies zu beweisen. Doch was ist es denn nun, das uns an dem besagten Tag erwartet?


Es gibt mittlerweile die unterschiedlichsten Theorien, so das eigentlich für jeden die passende dabei sein sollte und je nach Glaube und Herkunft variieren. Hier ein kleiner Überblick über die 5 verbreitetsten Theorien:

#01. Das (reguläre) Leben nach dem Tod

Viele Religionen bedienen sich der ein oder anderen Theorie zum Leben nach dem Tod. Alle haben jedoch gemein, dass das ‘Leben’ im Prinzip nur eine Übergangsform zur nächsten, höheren Existenz ist. Ähnlich dem Prinzip der Raupe, die sich verpuppt und als wunderschöner Schmetterling wieder geboren wird.

#02. Die ‘fremde’ Wiedergeburt

Du bist gestorben und dein Leben hat nun ein jähes Ende Gefunden? Kein Problem, denn nun erhältst du ein völlig neues aus der großen Loskugel des Todes. Zumindest wenn es nach der Theorie der Wiedergeburt geht – also nicht der, die Jesu Christi durchmachte, sondern vielmehr die andere, in der man eben in einem neuen Körper in ein völlig unberührtes Leben geboren wird. Viel Glück!

#03. Der Himmel / die Hölle

Die Himmel/Hölle Theorie ist in der westlichen Welt die verbreitetste. Jeder hat schon von ihr gehört oder lebt, bzw. fürchtet sie. Auch nahöstliche Glaubensrichtungen, wie der Islam, bedienen sich dieser Theorie in der einen oder anderen Form und besagen, dass der verstorbene, sollte er zu Lebzeiten rechtschaffen gewesen sein, das Recht erwirbt in den Himmel aufzufahren. Ist dies nicht der Fall erwartet den Verstorbenen das ewige Fegefeuer und andauernde Qualen.

#03. Das Nirvana

Auch im fernöstlichen Raum manifestierte sich der Glauben an das erlösende Himmelsreich. Jedoch unterscheidet sich der Glauben des Buddhismus entscheidend von dem Christlichen. Bevor man nämlich das Recht hat das Nirvana (oder Nirwana) zu erreichen, muss zunächst das Samsara, der Kreislauf des Lebens und der Wiedergeburten, durchbrochen werden. Dies wird dann erreicht, wenn der sterbende sein Leben in Reinheit und frei von Gier, Neid und anderen Sünden vollendet. Ist dies nicht der Fall, wiederholt er sein Leben wieder und wieder, bis er es schafft durch ‘Erleuchtung zu erwachen’. Also im Grundprinzip ähnlich wie in unserem Glauben, denn auch ein falsches Leben kann der Hölle gleichen 😉

#04. Das “Nichts”

Die wohl grausamste Vorstellung vom ‘Leben nach dem Tod’ ist wohl das Nichts – Stille – schwarz – bis in alle Ewigkeit. Alleine die Vorstellung reichte um so manchen Verstand in den Wahnsinn zu treiben, das sie den menschlichen Verstand bei weitem übersteigt. Es gab Experimente, bei denen Probanden in einem schallisolierten, dunklen Raum ausharren sollten. Doch nach kürzester Zeit, in den meisten Fällen schon nach ein paar Minuten, brachen alle teilnehmenden Personen das Experiment ab. Der Mensch mit seinem sozialen Wesen ist nicht gemacht für die ewige Einsamkeit, daher zählt diese Theorie auch zu den furchtbarsten.

#05. Das Geisterdasein

“Buuuhhhh…”, eine Gestalt, ummantelt von einem weißen Tuch wandelt einsam die Flure der alten Gemäuer entlang. Ein Bild, wie wir es nur allzu oft in Filmen oder schlechten Komödien zu sehen bekommen. Doch gibt es tatsächlich Geiser? Selbst wenn kann man sicher sein, dass diese nicht in Bettlaken gehüllt für Angst und Schrecken sorgen, sondern vielmehr versuchen würden mit ihren Freunden und Verwandten Kontakt zu halten, bzw. aufzunehmen. Die Theorie besagt, das nach dem Tod die Seele den Eigenen Körper in Form von Energie verlässt und von nun an auf Erden wandelt, bis man alle seine unerledigten Dinge vollendet. Zahlreiche “Beweise” für die Existenz von Geistern lassen sich im Internet finden: von EVP’s (electronic voice phenoenon) bis hin zu Videoaufnahmen von Poltergeistern und ähnlichem. Was letztendlich an dieser Theorie dran ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe bereits eigene Erfahrungen im Bereich Ghosthunting gesammelt und werde mich daher meiner Meinung mangels Neutralität enthalten 😉

Das waren 5 unglaubliche Theorien, was nach dem Tod auf uns warten könnte. Kennt ihr hierzu die eine oder andere Geschichte oder habt ihr andere Theorien? Lasst uns wissen was ihr davon haltet!

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter