Vielen Dank, dass Sie sich diese Anzeige ansehen.

Absurd: 5 komplett verrückte Verschwörungstheorien

paranoid-alu-verschwoerung

Verschwörungstheorien gibt es wohl schon seit Anbeginn der Menschheit. Seit sich Menschen zusammenrotteten, gab es jene, die die eine oder andere vermeintliche Ungerechtigkeit als Verschwörung abtaten. Neben populären Theorien, wie z. B. die der Freimaurer oder Illuminaten gibt es jedoch auch weitaus unbekanntere und verrückte Theorien, die es – zurecht – nicht an die Öffentlichkeit schafften. Wir haben für euch einige dieser absurden Theorien zusammengestellt.

#01. Es gibt keinen Mond und wir sind nicht darauf gelandet
Unter dem Namen “The Moonhoax” findet sich eine der wohl absurdesten Verschwörungstheorien. Gläubige behaupten es gäbe schlichtweg keinen Mond. Ähnlich dem Mond im Film “The Truman Show” soll es sich hierbei, je nach Theorie, um eine Projektion oder einem Satelliten handeln, welcher der Kontrolle über die Bevölkerung dient. Diese Theorie geht einher mit der “gefälschten Mondlandung”, welche besagt das die Menschheit niemals auf dem Mond gelandet ist, da dieser nicht existierte oder wir die technischen Hilfsmittel zum damaligen Zeitpunkt nicht besaßen.

#02. Reptilien regieren die Welt
Diese Theorie gehört zu den populäreren unserer Auswahl. Putin, Obama, Merkel – alles Reptilien, die einst unter der Erde lebten, schenkt man ihr Glauben. Zu dem Verändern des Aussehens gibt es mehrere Theorien, von Morph-Technologie bis hin zu Hologrammen oder einfaches Make-up. Das Ziel ist es die Menschheit dem Untergang nahezuführen um die einstige Weltherrschaft der Reptilien wieder zu erlangen und die Menschheit zu unterwerfen.

#03. Strichcodes sollen Menschen kontrollieren
Nein, das ist kein Scherz der Redaktion. Es gibt tatsächlich Menschen, die glauben, dass die Strichcodes, die auf allen Produkten zu finden sind gedankenmanipuliernd auf die Menschheit wirken. Eine neue Weltregierung soll diese gezielt einsetzen um die totale Kontrolle zu erhalten und den Satanismus zu verbreiten.

#04. Es gibt eine Nazibasis auf dem Mond
Loslassen fällt häufig schwer. Besonders schwer muss es wohl Hitlers Anhängern fallen. Diese behaupten seit Ende des Zweiten Weltkriegs vehement, dass die ‘braune Fraktion’, also die Nazis eine Basis auf dem Mond erbauten, wohin sie auch in Hundertschaft vor Ende des Krieges flüchteten. Als sei das nicht absurd genug behaupten gleiche Münder auch, dass die Deutschen bereits 1942 mit diversen Alienrassen in Kontakt standen, darunter auch oben besagte Reptilien welche letztendlich die Weltherrschaft erlangten.

#05. Der Tsunami 2004 wurde vom US-Militär ausgelöst
Vielen sind die Bilder sicher noch frisch im Kopf als 2004 der Tsunami Süd-Ost Asien überflutete und tausende Menschen in den Tod riss. Böse Zungen behaupten nun, dass das ‘Naturschauspiel’ künstlicher Natur sei und gezielt auf die indonesische Region gerichtet war. Mithilfe von EMP (Elektromagnetischen Impulsen) soll das US-Militär die Flutwelle ausgelöst und gen Asien geschickt haben. Als mögliche Gründe gelten der andauernde Öl- und Gaskonflikt. Diese ‘Meldung’ war so populär, dass sogar arabische Nachrichtenagenturen sie als wahr einstuften und sie kurzerhand verbreiteten.

Es gibt abertausende Theorien zu Verschwörungen. Wir haben hier nur eine Handvoll gewählt um euch einige Beispiele zu nennen und werden später sicher noch die eine oder andere im Detail durchleuchten. Bis dahin Alu-Hut auf und schön aufpassen!

Sven Mieke

Sven Mieke ist der Schöpfer des Slyced.de Online-Magazins und passionierter Blogger seit 2014.

Weiteres

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prefooter