Schon lange ist sie im Gespräch: die Vorratsdatenspeicherung. Eine Forderung, die schon längst zerschlagen wurde, nimmt nun erneut Fahrt auf. Nach den Anschlägen auf die französische Zeitschrift “Charlie