Australische Astronomen haben ein mysteriöses “außerirdisches” Radiosignal im Weltall entdeckt. Der “Fetzen” wurde bereits im Mai 2014 entdeckt, die Veröffentlichung jedoch zurück gehalten. Bild: ESO/C. Malin Voller Freude